Vortrag beim Swiss Business Lunch im Anglo German Club in Hamburg

Gestern, am 11. Juni 2018, konnte ich auf Anfrage der Schweizer Botschaft einen Vortrag beim Swiss Business Lunch zum Thema "Creative Economies: Existenzgründungen und Start-ups der Kreativwirtschaft in der Schweiz" halten. Mit Beispielen aus dem Games-Design habe ich nicht nur mit Umsatzzahlen der Branche argumentiert. Mir war vor allem wichtig zu zeigen, dass die Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft, aber auch Sozialunternehmer*innen, einen Unternehmenswandel und einen gesellschaftlichen Wandel bewirken können.
(Bildquelle: Ammann, Schweizer Botschaft)